Physiotherapie / physikalische Therapie

  • Elektrotherapie (TENS, Mittelstrom)
  • therapeutisches Ultraschall
  • Lasertherapie / -akupunktur
  • Kälte- und Wärmetherapie
  • Massage
  • Gelenkmobilisation
  • Kinesiologisches Taping
  • Lymphdrainage
  • Triggerpunkttherapie
  • Stretching (passiv und aktiv)
  • aktive und passive therapeutische Übungen
  • Neuraltherapie / Quaddeln
  • Blutegeltherapie
  • Akpunktur / Lasertherapie
  • Vibrationstherapie
  • Magnetfeldtherpie

 

Blutdruckmessung mit HDO -System

Die Blutdruckmessung über das HDO-System stellt eine hoch qualitative Messung dar und stellt ein wichtiges Diagnosemittel bei z.B. Nierenerkrankungen, Herzerkrankungen, Schilddrüsenerkrankung und andere Stoffwechselerkrankungen, Stressbeurteilung, Monitoring, Übergewicht, Schmerz (Beurteilung der Schmerztherapie) und noch einigen anderen Erkrankungen, dar.

Aktuell läuft eine Studie ( in Zusammenarbeit mit Frau Dr. med. vet. Beate Egner )zur Ermittlung des Blutdruckwertes bei verschiedenen Windhunderassen in Ruhe.

schulmedizinische Leistungen / diagnostische Medizin

 Laboruntersuchungen

Ultraschalluntersuchung

HDO-Blutdruckmessung

Neurologische / orthopädische Untersuchungen

multimodale Schmerztherpie

postoperative Behandlung orthopädischer / neurologischer Patienten

Vorsoge- und Gesundheitscheck

Internistische Diagnostik und Behandlung

Adipositasberatung

Wundversorgung

Zahnsteinentfernung ( in kollegialer Praxis)

Infektionskrankheiten (Diagnostik und Behandlung)

Impfung, Impfberatung

palliative Schmerzbegleitung

Notfallversorgung

 

 

Akupunktur / chinesische Medizin


 klassische chinesische Akupunktur

Master Tung Akupunktur

Laserakupunktur /- therapie
 Liquidakupunktur  
 Elektroakupunktur

Tunia-Massage

 

 

Heilkräutertherpie

Ein wesentlicher Therapiebereich der chinesischen Medizin stellt die Phythotherapie dar,  die individuell auf das Tier und seine Probleme abgestimmt bzw. eingesetzt wird. 

Dabei bin ich bemüht immer auf dem neuesten Stand der internationalen Forschung im Bereich der Phythotherapie zu bleiben und diese auch in der Therapie mit einzusetzen.

In dieser Praxis werden ausschließlich nur pflanzliche Therapeutika  im Rahmen der TCM verwendet.

 


Windhunde

Jede Art hat so ihre speziellen Besonderheiten und Bedürfnisse. Als Besitzer von Windhunden und damit verbunden, die große Leidenschaft für diese Hunde, wird ein gesteigerter Wert auf ihre Bedürfnisse gelegt!

 Sportmedizin

Sportphysiotherapie

Labor

Ultraschalldiagnostik bei Sportverletzungen

Beratung bei Windhunden aus dem    

 seelische Traumabehandlung von 

  Tierschutz-Windhunden

Leishmaniose Therapie 

Ernährung 

Verhaltensberatung

 


Seelische Traumen bei Tierschutztieren

Seelische Traumen / PTBS  sind bei Tierschutztieren, besonders jenen, die aus Tötungsstationen kommen, keine Seltenheit. Oftmals sitzen sie tief und führen zu Blockaden, die in entsprechenden Situationen immer wieder zum Vorschein kommen.

Hier bietet die Diagnostik über den Nogier-Reflex eine gute Möglichkeit, um das richtige Mittel ( z.B. Busch-Blüte) zu finden und das seelische Trauma zu behandeln.

Darum gilt!

 

" Lachen ist Leben und umgekehrt."

( Oscar  Wilde )

Orthomolekulare Medizin

Definition nach Linus Pauling:

" Orthomolekulare Medizin ist die Erhaltung guter Gesundheit und die Behandlung von Krankheiten durch Veränderung der Konzentrationen von Substanzen im Körper, die normalerweise im Körper vorhanden und für die Gesundheit erforderlich sind."

Mit diesen Substanzen sind Vitamine, Mineralien und Spurenelemente gemeint, die für folgende Funktionen wichtig sind:

physiologische intakte Zellfunktion
biochemische Prozesse
Enzymfunktion
gegen oxidative Prozesse

Ein Mangel, ein erhöhter Verbrauch und ein erhöhter Bedarf können verursacht werden durch:

Krankheiten
falsche oder einseitige Ernährung
Medikamente
u.a.

Das Ziel der orthomolekuaren Medizin ist es , dieses Ungleichgewicht zu beheben. Somit können die biochemischen Prozesse optimal funktionieren, die Krankheit verbessern oder heilen  und möglichen Störungen vorbeugen.

Ein wesentlicher Therapiebereich der chinesischen Medizin stellt die Phythotherapie dar,  die individuell auf das Tier und seine Probleme abgestimmt bzw. eingesetzt wird. 

Dabei bin ich bemüht immer auf dem neuesten Stand der internationalen Forschung im Bereich der Phythotherapie zu bleiben und diese auch in der Therapie mit einzusetzen.

In dieser Praxis werden ausschließlich nur pflanzliche Therapeutika  im Rahmen der TCM verwendet.

Eine Euthanasie ist durch die Praxisstruktur  und gesetzliche Grundlagen   ( fehlende BtM Bescheinigung,  usw. )

nicht möglich. 

Danke für Ihre Verständnis!